American Football: Der Südmeister kommt zum Derby

Der Südmeister kommt zum Derby

Stuttgart Scorpions empfangen Schwäbisch Hall

(red/JH) Im vorletzten Heimspiel der Vorrunde empfangen die Stuttgart Scorpions die Schwäbisch Hall Unicorns. Diese gehen als klarer Favorit in das ewig junge Derby, sind sie doch im nunmehr siebten Jahr in Folge das dominante Team im Süden. So ging der Titel des Süddeutschen Meisters von 2011 an jährlich an die Einhörner, gekrönt durch die beiden Deutschen Meisterschaften 2011 und 2012. Im Finale standen sie danach noch drei weitere Male – von 2014 bis 2016 – mussten sich allerdings stets den New Yorker Lions aus Braunschweig geschlagen geben.

Aus dem Hinspiel gegen Schwäbisch Hall (Foto: Sarah Philipp)

Aus dem Hinspiel gegen Schwäbisch Hall (Foto: Sarah Philipp)

Eine Zäsur mussten die Haller dann vor der laufenden Saison verkraften: Siegfried Gehrke trat nach über 25 Jahren als Head Coach von seinem Amt zurück und übergab das Zepter an seinen bisherigen Assistenten Jordan Neuman. Vielerorts war man gespannt, ob und wie sich das auf die Leistungen auswirkt und nach inzwischen acht Partien steht fest: Gar nicht. Nach wie vor dominiert man die GFL-Süd, gewann alle acht Partien und ist spätestens seit dem Sieg gegen den ärgsten Verfolger Frankfurt wieder alleiniger Favorit auf den Titel im Süden.

Für die Gastgeber kann die Devise von daher nur lauten, sich so teuer wie möglich zu verkaufen und zu versuchen, den Hohenlohern in der einen oder anderen Situation ein Bein zu stellen. Umso mehr, als dass sie auf Grund des jeweils schlechteren direkten Vergleichs hinter die punktgleichen Allgäu Comets und Saarland Hurricanes zurückgefallen sind, das heißt, derzeit den letzten Platz der GFL-Süd belegen. Es geht also nicht allein ums Prestige, sondern auch um das sportliche Überleben in der GFL.

Kick-off im GAZi-Stadion auf der Waldau ist am Samstag um 18 Uhr, die Kassen und das Stadion sind bereits ab 16.30 Uhr geöffnet. Für die Schlachtenbummler der Unicorns wird wie gewohnt die Gegengerade geöffnet werden.

Mehr Infos auf der Website der Stuttgart Scorpions.

Share this:
Tags:

Kommentar schreiben

Hier können Sie einen Kommentar zu diesem Artikel abgeben. Ihr Kommentar wird von uns geprüft und dann freigegeben. Bitte geben Sie auch einen Namen und eine Email-Adresse an*

n/a