American Football: Silver Arrows starten ins Trainingslager

Silver Arrows bereiten sich auf die Oberliga-Saison vor

(red/KK) Traditionell starten die Stuttgart Silver Arrows mit ihrem Trainingslager in Albstadt in die Schlussphase der Saisonvorbereitung. Dort soll es den letzten taktischen und technischen Feinschliff geben, um in der kommenden Saison um die Meisterschaft der Oberliga Baden-Württemberg mitspielen zu können. Headcoach Jürgen Doh sieht sich und sein Team auf dem richtigen Weg. „Die Trennung Rookies-Aktive zeigt Früchte. Während wir mit den Aktiven an der Kondition arbeiten konnten, haben die Rookies (Neulinge) viel über unseren Sport gelernt, sich viele Techniken erarbeitet und so den Abstand zum Team verringert.“ Im Trainingslager wird sich nun entscheiden, wer von den Rookies den Sprung in den Kader schafft und wer noch weiter an den Basics arbeiten muss.

Albstadt, das klingt nicht gerade nach Spaß (es mögen die Albstädter uns diesen Vergleich verzeihen), aber die Alb klingt eher rau und noch mehr, wenn man Anfang März auf die Alb fährt, um dort Sport zu machen. Keinen Wintersport, wohlgemerkt. American Football. Es klingt nach gefrorenem Boden, Schnee auf dem Feld und schneidendem Wind. „Letztes Jahr war es richtig frühlingshaft“, zerstört Doh diese Illusion. Aber ja, man ist auch gefasst auf schlechtes Wetter. „In den USA ist Football ein Wintersport“, erklärt er, „da gibt es in einigen Ecken ganz andere Temperaturen.“ Ansonsten wissen die Spieler auch Bescheid und sind entsprechend ausgerüstet.

Silver Arrows: Herren-Team Saison 2018 (Quelle: www.silverarrows.de)

Silver Arrows: Herren-Team Saison 2018 (Quelle: www.silverarrows.de)

Das Trainingslager startete bereits am Freitag Morgen um 9.45 Uhr mit der ersten Trainingseinheit. Zu den Trainingseinheiten werden auch immer wieder Theorieeinheiten eingeschoben. „Da können wir dann auch dem schlechten Wetter entkommen“, lacht Doh, der weiß, dass das Trainingslager für einige Akteure hart wird. „Wer in der Vorbereitung beim Konditionstraining dabei war, wird keine Probleme haben!“ Anders bei denen, die weniger fleißig waren. „Die werden hier zwar aufholen, aber sie werden die anderen Jungs nicht einholen.“

Über 40 Spieler werden sich in der Landessportschule Albstadt einfinden, um sich auf die neue Saison vorzubereiten. Dazwischen, also nach Trainingslager und vor Saisonbeginn, sind noch ein paar Trainingsspiele und Testspiele zu absolvieren und dann geht es einen Monat später am 7. April zum Aufsteiger, zu den Neckar Hammers nach Villingen-Schwenningen, bevor es am 15.4. den Auftakt im heimischen Stadion Festwiese gegen einen weiteren Aufsteiger, die Backnang Wolverines gibt.

Kickoff wird dann um 15 Uhr sein. Alle weiteren Heimspieltermine stehen auf der Homepage unter www.SilverArrows.de/football/herren/

Weitere Infos auch auf der Website der Silver Arrows.

Anfänger-Tanzworkshop beim ATK Suebia Stuttgart
Share this:
Tags:

Kommentar schreiben

Hier können Sie einen Kommentar zu diesem Artikel abgeben. Ihr Kommentar wird von uns geprüft und dann freigegeben. Bitte geben Sie auch einen Namen und eine Email-Adresse an*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

n/a