Baseball: Stuttgart Reds präsentieren neuen Headcoach

Die Saisonvorbereitungen für 2019 laufen bei den Stuttgart Reds bereits auf Hochtouren. Nach dem Abschied von Head Coach Ulli Wermuth direkt nach Abschluss der Saison 2018 wurden die Weichen für 2019 gestellt. Greg Lemon übernimmt die Verantwortung als Head Coach. Der 34-jährige US Amerikaner ist auf dem Schnarrenberg kein Unbekannter. Bereits 2018 gehörte er dem Coaching Team an, führte die U18 zum Baden-Württembergischen Meistertitel und erreichte mit der zweiten Mannschaft einen sehr guten vierten Platz in der 2. Baseball Bundesliga. 

(red/DZ) Lemon spielte drei Spielzeiten in den amerikanischen Minor Leagues, wechselte dann bereits früh auf den Coachposten und bringt damit schon mehr als 10 Jahre Coachingerfahrung mit. Mit der Wahl des Head Coaches begann unmittelbar der Aufbau des 2019er Baseball-Bundesliga Teams.

Neben dem Kern der Mannschaft mit Hagen Rätz, Marcel Hering, Ruben Kratky, Xavi Gonzales, Daniel Zeller und Danilo Weber bleibt Riley Moore, Neuzugang Mitte 2018, im Team der Bundesliga-Baseballer des TV Cannstatt. Andrija Tomic, ein starker Schlagmann und Catcher, bisher in Bad Homburg unter Vertrag, kommt ebenso dazu wie Toni Horvatic aus Ulm, der das Pitching verstärken wird. 

Greg Lemon wird der neue Trainer der Bundesliga-Baseballmannschaft der Stuttgart Reds | Foto: Iris Drobny

Greg Lemon wird der neue Trainer der Bundesliga-Baseballmannschaft der Stuttgart Reds | Foto: Iris Drobny

Dustin Ward (USA) kommt von den Hamburg Steelers, er war 2018 einer der besten Pitcher in der Bundesliga Nord. Mit Yannis Weber, dem Bruder von Danilo Weber, haben die Reds eines der Top Talente des deutschen Baseballs nach Stuttgart geholt. Der 18-jährige Junioren-Nationalspieler und U15 Europameister wird genauso im Bundesliga Kader stehen wie die Reds Talente Jannik Denz, Yannik Witt und Jonas van Bergen, der das Winterhalbjahr in der australischen Baseball-Liga spielt und mit viel Spielpraxis und neuen Erfahrungen zu Saisonbeginn zu den Reds zurückkehrt.

Die Reds haben damit bereits einen stabilen Kader für 2019 aufgebaut. Greg Lemon hat gute Voraussetzungen, zum Saisonbeginn Ende März 2019 ein sehr gut eingestelltes Team auf dem Platz zu präsentieren.

Mehr Baseball auf SNordsport gibt es hier.

Weitere Infos gibt es auf der Website der Stuttgart Reds.

Share this:
Tags:

Kommentar schreiben

Hier können Sie einen Kommentar zu diesem Artikel abgeben. Ihr Kommentar wird von uns geprüft und dann freigegeben. Bitte geben Sie auch einen Namen und eine Email-Adresse an*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

n/a