Behindertensport: 3. HandiCup im SoccerOlymp

Für den dritten „HandiCup“ steht alles bereit. Am Samstag, 7. Oktober, findet ein Fußballturnier für Menschen mit Behinderung im SoccerOlymp in Fellbach statt.

(red/tob) Bereits zum dritten Mal findet der „HandiCup“ im SoccerOlymp in Fellbach statt. Seit 2015 veranstalten die Neckartalwerkstätten des Caritasverbandes Stuttgart in Zusammenarbeit mit SchwabenSport Management ein Fußballturnier für Menschen mit Behinderung. Der dritte „HandiCUP 2017“ wird am Samstag, 7. Oktober, von 9.30 bis etwa 16.30 Uhr im SoccerOlymp ausgetragen, sodass wetterunabhängig in der Halle auf Kunstrasen gespielt werden kann.

„Wir freuen uns sehr, dass wir auch in diesem Jahr wieder in Zusammenarbeit mit SchwabenSport Management dieses Turnier veranstalten können. Dabei steht die Vermittlung von Werten wie Fairplay, Toleranz und Zusammenhalt im Mittelpunkt. Außerdem wollen wir die integrative Kraft des Fußballs nutzen und den Teilnehmern ein besonderes Fußballerlebnis ermöglichen“, sagt Gerhard Sohst, der Leiter der Neckartalwerkstätten.

Zum Höhepunkt des Turniers gehört, neben einem abwechslungsreichen Rahmenprogramm, einem 11m-Inklusionsturnier und ein Bewegungsparcours, die Siegerehrung mit einem Überraschungsgast. Dies waren in den vergangenen Jahren einmal Fritzle, das Maskottchen des VfB Stuttgart, und einmal Günther Schäfer, der Teammanager des VfB Stuttgart.

Wie in den vergangenen Jahren stehen Kraus & Hampp GbR, das Alfons Blümle Dentallabor und die CAP-Märkte Ober- und Untertürkheim als starke Partner parat. Zudem wird die Veranstaltung von weiteren Spendern gefördert.

Alle SNordsport-Artikel zum Thema Behindertensport.

Share this:

Kommentar schreiben

Hier können Sie einen Kommentar zu diesem Artikel abgeben. Ihr Kommentar wird von uns geprüft und dann freigegeben. Bitte geben Sie auch einen Namen und eine Email-Adresse an*

n/a