Bowling: Bowl4Life – Weiteres kostenloses Trainingscamp

Bowl4Life wird jetzt auch in Württemberg aktiv

(red/GP) Dieser noch sehr junge gemeinnützige Verein möchte Jugendlichen bis 18 Jahren den Spaß am Bowlingsport vermitteln und bietet das zweite kostenlose Trainingscamp für Einsteiger an.

Logo: Bowl4Life

Logo: Bowl4Life

Besucht uns am

Freitag, 11. Oktober 2019 von 14:00 bis 17:00 Uhr im Dreambowl Böblingen, Leibnizstraße 18, 71032 Böblingen (S-Bahnhaltestelle Goldberg)

Natürlich könnt Ihr auch später kommen, früher gehen oder zwischendrin eine Pause machen!

Weitere Trainingscamps sollen regelmäßig stattfinden. Unsere erfahrenen und hochmotivierten Trainer haben DOSB-Lizenzen und zeigen Euch mit viel Spaß, wie Ihr ohne großen Krafteinsatz mit dem ersten Wurf die 10 Pins oder mit dem zweiten Wurf die noch übrig gebliebenen Pins am Ende der Bahn treffen könnt.

Was ist Bowl4Life?
Bowl4Life (B4L) ist ein gemeinnütziger Verein, der es sich zur Aufgabe gemacht hat, die Jugend und den Bowlingsport zu fördern und Jugendlichen den Spaß am Bowlingsport zu vermitteln. Mithilfe von Industriepartnern sowie Bowlinganlagen, aber auch weiteren Sponsoren soll ein Pool geschaffen werden, aus dem die finanziellen Mittel für die Förderung geschöpft werden. Zudem soll durch Mitgliedschaften für Jedermann zusätzlich eine Grundlage für den Verein geschaffen werden.

Was ist das Ziel von Bowl4Life?
Dieser noch sehr junger Verein ist in ganz Deutschland vertreten. Bowl4Life ist kein Verband und sieht sich auch nicht als Konkurrenz zu bestehenden Bowlingvereinen und -verbänden. Gemeinsam mit vorhandenen Strukturen sowie Verbänden soll der Bowlingsport vorangebracht werden. Primär sollen Jugendliche für diesen tollen Sport begeistert werden, indem ihnen gezeigt wird, was Bowling ist und wie Bowling genau funktioniert. Bowl4Life will Bowling als Sport, aber auch als super Freizeitbetätigung mit Freunden vorstellen. Bowling ist Sport, aber auch Spiel und Spaß!

Wie kann ich die Vorteile von Bowl4Life nutzen?
Mitglied können nur Jugendliche bis 18 Jahre werden, Jugendliche und Erwachsene über 18 Jahren können Förderer des Vereines werden. Durch Spenden, Sponsoren und durch die Förderer werden die Mitglieder gefördert, z. B. mit einem kostenlosen Ball oder Shirt für Einsteiger oder Vergünstigungen bei Schuhen, Taschen, weiteren Bällen usw. In regelmäßigen Abständen sollen kostenlose Trainingscamps und Jugendturniere durchgeführt werden.

Was kostet die Bowl4Life-Mitgliedschaft?
Der Jahresbeitrag für Jugendliche beträgt nur 60 Euro und beinhaltet all diese Vergünstigungen sowie das kostenlose Training. Förderer bezahlen ebenfalls 60 Euro pro Jahr.

Wo bekomme ich weitere Informationen?
Weitere Informationen zu Bowl4Life gibt es unter Bowl4life.de und auf Facebook: https://www.facebook.com/B4LDeutschland/.

Weitere Informationen zum Trainingscamp und Anmeldung für das Trainingscamp telefonisch, per WhatsApp oder auch per Mail bei Berny Stoeckl: Stoeckl@bowl4life.de oder 0151 72209855.

Share this:
Tags:

Kommentar schreiben

Hier können Sie einen Kommentar zu diesem Artikel abgeben. Ihr Kommentar wird von uns geprüft und dann freigegeben. Bitte geben Sie auch einen Namen und eine Email-Adresse an*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.