Faustball Bundesliga: Überraschung bleibt aus

Der Serien-Meister Pfungstadt gewinnt beim Letzten aus Stammheim

TV Stammheim – TSV Pfungstadt   1:5 (6:11, 11:5, 8:11, 9:11, 7:11, 9:11)

(red/tob) Der TV Stammheim hat sein Heimspiel gegen den TSV Pfungstadt mit 1:5 (6:11, 11:5, 8:11, 9:11, 7:11, 9:11) verloren. Ebenfalls nicht neu ist, dass das Team von Spielertrainer Alwin Oberkersch den Start in die Begegnung verschlafen hat.

Bundesliga-Faustball beim TV Stammheim | Foto: Frank Weller, TV Stammheim

Bundesliga-Faustball beim TV Stammheim | Foto: Frank Weller, TV Stammheim

Was sich aber auch wieder gezeigt hat, ist eine positive Entwicklung beim Stammheimer Rumpfkader. Nach dem kurzen Nickerchen nach dem Anpfiff entpuppte sich das Duell mit dem TSV Pfungstadt an der Leine in keiner Weise als einseitig, obwohl dem personell angeschlagenen Nord-Stuttgarter Kader der deutsche Serienmeister gegenüber stand. Spielertrainer Oberkersch fällt es schwer, die momentane Gefühlswelt in seinem Team zu beschreiben: „Auf der einen Seite ist es schön, dass wir uns gegen so einen Gegner auf Augenhöhe präsentieren. Auf der anderen Seite ist bitter, dass wir die Sätze immer knapp halten, aber kaum mal gewinnen können.“

Wieder einmal musste beim Personal improvisiert werden. Dieses Mal erwischte es Teamkapitän Timo Heyenga, der mit Fieber im Bett bleiben musste. „Wir sind schon als Rumpfteam in die Saison gestartet, und jetzt müssen wir mit den wenigen Kandidaten, die wir noch haben, auch noch jonglieren“. Man merkt es dem Team an.
Nach einer Runde ohne ein einziges Erfolgserlebnis sehnen sich die Spieler nach dem Ende der Saison. Insofern hielt sich die Enttäuschung nach der Heim-Niederlage in Grenzen. „Keiner war super unzufrieden, aber ich würde es den Jungs wünschen, wenn wir mal zwei Punkte mitnehmen können“, sagte Alwin Oberkersch.

Kommenden Samstag, 17. Februar, 19 Uhr, findet bereits das letzte Heimspiel der Saison statt.

TV Stammheim:
Maximilian Gayer, Alwin Oberkersch, Fabian Israel, Christian Gayer, Tobias Götz
Eingewechselt: Eric Rhein.

Mehr Faustball auf SNordsport finden Sie hier.

Weitere Infos gibt es auf der Website der Faustballer/innen des TV Stammheim.

Share this:
Tags:

Kommentar schreiben

Hier können Sie einen Kommentar zu diesem Artikel abgeben. Ihr Kommentar wird von uns geprüft und dann freigegeben. Bitte geben Sie auch einen Namen und eine Email-Adresse an*

n/a