Faustball: TV Stammheim-Jugend bringt 2 Württembergische Meister vor

(red/TVS) Am ersten Februarwochenende waren nicht nur die Männer und Frauen des TV Stammheim in der höchsten deutschen Spielklasse im Einsatz, sondern auch die Jugendteams, für die es bei Württembergischen Meisterschaften um die ersten Titel der Saison und teilweise um die Qualifikation für überregionale Meisterschaften ging.

Bei den kleinsten in der neu geschaffenen Spielklasse der U8, landete Stammheim einen eindrucksvollen Doppelsieg und ließ die Konkurrenz des dritten Turniers hinter sich. Im Spiel zwischen TV Stammheim 1 und TV Stammheim 2 trennten sich die Teams der Trainer Reinhard und Christian Nacke 16:16 Unentschieden, gegen die vier Konkurrenten des Turniers blieben beide Teams jeweils siegreich und landete auf den Rängen 1 und 2.

In der Endabrechnung der in 3 Turnieren ausgetragenen Württembergischen Meisterschaft sicherte sich TV Stammheim 2 mit 21:9 Punkten den Titel des Württembergischen Meisters. TV Stammheim 1 (18:12) landete ebenfalls auf einem Medaillenrang und sicherte sich den dritten Platz.

Ebenfalls den Meistertitel in Württemberg gewann die U12. Mit einem deutlichen 23:6 Kantersieg sicherte sich das Team des Trainerduos Matthias Aigner und Florian Gruner den Halbfinalsieg, um im Finale einen weiteren klaren Sieg (16:7) über den TV Unterhaugstett folgen zu lassen. Nach den Teilnahmen an den Deutschen Meisterschaften in den Feldsaisons 2016 und 2017, gilt es in der Hallensaison den Titel des Baden-Württembergischen Meisters zu verteidigen. Nationale Titelkämpfe gibt es in dieser Altersstufe nur in der Freiluftsaison.

Nahezu die gleichen Spieler wie in der U12 gingen in der Altersstufe U14 gegen die durchweg älteren Kinder ins Rennen. Hier konnte man nicht ganz an die großen Erfolge anknüpfen und hatte die Qualifikation für die Württembergische Meisterschaft verpasst. Dennoch beendete das Team die Saison nicht ohne Medaille und gewann die zweithöchste Meisterschaft im Bereich Schwaben – die Landesmeisterschaft.

Alle SNordsport-Artikel zum Thema Faustball.

Weiter zur Vereinswebsite kommen Sie hier.

 

 

 

Share this:
Tags:

Kommentar schreiben

Hier können Sie einen Kommentar zu diesem Artikel abgeben. Ihr Kommentar wird von uns geprüft und dann freigegeben. Bitte geben Sie auch einen Namen und eine Email-Adresse an*

n/a