Fechten: SC Korb beim Kirchheim-Teck-Pokal-Turnier

(red/UB) Beim ersten Florett-Turnier der neuen Saison, dem Kirchheim-Teck-Pokal-Turnier am vergangenen Wochenende, holte sich Kim Gertler vom SC Korb souverän den Gesamtsieg in der U15 bei den Damen. Auch die anderen Korber Nachwuchsfechter und -fechterinnen holten gute Platzierungen.

Beim Damenflorett der U11 wurde Kyrima Trapp nach einer guten Leistung in der Direktausscheidung zweite, gefolgt von Luisa Schneider, die ebenso wie Marie Gromann auf Rang 6 ihr erstes Turnier bestritt. In der U13 erfocht sich Julie Rottmann ebenfalls Platz zwei, Vanessa Schmidt kam auf Platz 9.

Bei den Damen der U15 wurde Kim Gertler erste, Lilly Eger gelang es, nach schönen Gefechten Platz 3 zu belegen. Bei den Herren wurde Julius Herrmanns mit einer tollen Leistung in der U15 zweiter, Finn Sonsalla musste sich leider im Halbfinale gegen Julius verabschieden und kam auf Platz 3.

Bei der U17 zeigte Paul Bauer sehr gute Gefechte in der Setzrunde und der Direktausscheidung und erkämpfte sich Platz 2, Vincent Vollmer belegte in der U20 den fünften Rang.

Hier finden Sie mehr zum Thema Fechten auf SNordsport.

Share this:
Tags:

Kommentar schreiben

Hier können Sie einen Kommentar zu diesem Artikel abgeben. Ihr Kommentar wird von uns geprüft und dann freigegeben. Bitte geben Sie auch einen Namen und eine Email-Adresse an*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.