Fechten: SC Korb in Moers aktiv

(red/SCK) Am vergangenen Wochenende fand samstags in Moers der Sparkassencup für die weibliche A-Jugend statt. Für den SC Korb waren die Florettfechterinnen Greta Vogel, Lea Öttl und Aline Rustler am Start.

Nach erfolgreicher Vorrunde hatte Greta im 128er KO ein Freilos, Lea und Aline mussten sich auf der Fechtbahn beweisen. Im 64er KO war für Lea dann leider Schluss, Greta und Aline kamen weiter. Im 32er KO musste sich dann auch Aline verabschieden, während Greta es ins 16er KO schaffte, bevor sie sich geschlagen geben musste. Sie belegte mit einer tollen Tagesleistung Platz 15, Aline Platz 26 und Lea Platz 54.

Am Sonntag fand dann ebenfalls in Moers das internationale Juniorinnen-Turnier statt, bei dem die drei Korber Mädels ebenfalls am Start waren. Auch hier kamen alle nach einer guten Vorrunde in die KO-Ausscheidungen. Aline und Greta hatten im 128er KO ein Freilos, während Lea durch einen Sieg weiterkam.

Im 64er KO war dann für Greta und Lea das Turnier vorbei, Aline konnte einen weiteren Sieg holen. Im 32er KO zeigte sie nochmals eine Topleistung und besiegte eine starke Kaderfechterin. Im 16er KO musste sie sich dann leider geschlagen geben, sie belegte in der höheren Altersklasse Platz 15, Greta Platz 43 und Lea Platz 57. Mit diesen tollen Ergebnissen konnten sich alle Korber Fechterinnen wichtige Punkte für die Württembergische und die Deutsche Rangliste sichern.

Mehr Fechten auf SNordsport.

Share this:
Tags:

Kommentar schreiben

Hier können Sie einen Kommentar zu diesem Artikel abgeben. Ihr Kommentar wird von uns geprüft und dann freigegeben. Bitte geben Sie auch einen Namen und eine Email-Adresse an*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

n/a