Fechten: Spätzünderturnier in Landau

Fechter vom SC Korb erfolgreich in Landau

vlnr: Florian Trapp, Lothar Kolb und Thierry Chabeau beim Spätzünderturnier | Foto: SC Korb

vlnr: Florian Trapp, Lothar Kolb und Thierry Chabeau beim Spätzünderturnier | Foto: SC Korb

(red/UB) Das internationale offene Spätzünder-Turnier in Landau ist ein Fechtturnier, das sich an Fechter der Altersklassen U20, Aktive und Veteranen richtet.

Die Besonderheit hier ist, dass nur Fechter antreten dürfen, die keine oder wenig Turniererfahrung haben.

Am vergangenen Samstag traten im Herrenflorett 14 Teilnehmer aus drei Altersklassen in einem sehr starken Feld an. Vom SC Korb waren drei Fechter am Start.
Florian Trapp erfocht sich während des sechsstündigen Turniers in der Altersklasse der Veteranen den ersten Platz, gefolgt von Thierry Chabeau auf Platz fünf und Lothar Kolb auf Platz sieben.
Mehr Fechtsport auf SNordsport gibt es hier.

Informationen rund ums Fechten beim SC Korb findet ihr auf deren Website.

Share this:
Tags:

Kommentar schreiben

Hier können Sie einen Kommentar zu diesem Artikel abgeben. Ihr Kommentar wird von uns geprüft und dann freigegeben. Bitte geben Sie auch einen Namen und eine Email-Adresse an*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.