Fechten: TSF Ditzingen hat einen Saisonstart mit Hindernissen

Ditzinger FechterInnen auf Standortbestimmung in Bonn

Kerstin Greul und Carlos Jimenez vom TSF Ditzingen belegen beim Internationalen Turnier in Bonn in der Altersklasse U17 mit dem Degen die Plätze 16 und 35. Beim stark besetzen Wettkampf traten bei den Herren 179 und bei den Damen 138 Fechter und Fechterinnen gegeneinander an. Greul rutscht in der Deutschen Rangliste von Platz 1 auf 3 ab.

(red/JH) Im Achtelfinale war für Kerstin Greul, vor dem Turnier noch Führende der Deutschen Rangliste, beim ersten Qualifikationsturnier der Saison Schluss. Nach holprigem Beginn in Vor- und Zwischenrunde lief es in den Direktausscheidungen für Greul eigentlich rund. Mit einer Trefferbilanz von 15:5, 15:10 und 15:13 trat sie zum Achtelfinalgefecht an. Hier konnte die Ditzingerin nur 5 Treffer gegen Lina Zerrweck vom FC Tauberbischofsheim setzen. Diese hatte den „perfekten“ Tag erwischt, wies alle Gegnerinnen in deren Schranken und gewann das Turnier souverän. Marisa Seiter schaffte es ebenso durch die anspruchsvolle Vor- und Zwischenrunde und belegte Platz 89. Für Hanna Hauff, Tessa Paschitta, Janneke Tholen und Annika Amler war schon vorher Schluss. Sie belegten die Plätze 106, 112, und punktgleich 2 x 118.

Carlos Jimenez kämpfte sich 179 Mann starken Teilnehmerfeld auf den 35 Rang vor. Nach Vor- und Zwischenrunde, wobei er bei letzterer fünf von sechs Gefechten für sich entscheiden konnte, traf er in der Direktausscheidung der letzten 64 Fechter auf den Hessen Hendrik Wiese vom Osnabrücker SC. Dieses verlor er mit 9:15 Treffern, steht aber damit auf Platz 38 der Deutschen Rangliste in seiner Altersklasse.

Valentin Rosenmayer bezwang ebenso die Hürde der Vor- und Zwischenrunde, musste sich allerdings leider bereits in der ersten Direktausscheidung gegen Gernot Kummer vom Heidenheimer SB, denkbar knapp mit 14:15 Treffern geschlagen geben. Rang 65 für Rosenmayer. Für Daniel Wichmann, Samuel Hochwald, Ben Szalay und JanPhilipp Lenhardt waren diesmal die Hürden zu hoch. Sie belegten die Plätze 106, 128, 133 und 143. Turniersieger wurde Fabio Murro vom Olympischen Fechtclub Bonn.

Mehr Fechtsport auf SNordsport gibt es hier.

Zur Website der Fechter des TSF Ditzingen.

Share this:
Tags:

Kommentar schreiben

Hier können Sie einen Kommentar zu diesem Artikel abgeben. Ihr Kommentar wird von uns geprüft und dann freigegeben. Bitte geben Sie auch einen Namen und eine Email-Adresse an*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

n/a