Fechten: TSG’ler Heusel mit Sieg & Schacherbauer mit 3. Platz

 (red/JW) Das Heidelberger Schlossturnier für die Alterklassen U11 bis U15 im Herren- und Damendegen war das Auftaktturnier im Jahr 2020. Der Reutlinger Fechter Leopold Heusel nutzte seine Chance und gewann im U15 Finale gegen den Heidenheimer Horant Kummer. Mit diesem Turniersieg steigt Heusel unter die besten vier im Landesverband auf, wie auch Madeleine Schacherbauer die in der Altersklasse U13 den 3. Platz belegte.
Die Reutlinger Fechter in Heidelberg | Foto: TSG Reutlingen

Die Reutlinger Fechter in Heidelberg | Foto: TSG Reutlingen

Mit Alexander Kühbauch kam ein weiterer TSG Fechter unter die besten 16. Nico Geckeler (17.), Florian Kunath (18.), sowie Marius Moog (21.) waren weitere Starter bei den U15 Sportler. Die Fechterinnen Lili Mirbach (17.) und Anna Kilian (19.) belegten die Plätze im Mittelfeld.

Jan Heupel (12.), Luis Heiß (15.) und Julius Dohm (19.) konnten im Wettkampf der U11 weitere Erfahrungen sammeln. Wie auch die U13 Fechter Jonah Mutzke (17.), Hannes Surber (24.) und Tibet Göcer (29.).

Platzierungen Herren U15:
1. HEUSEL Leopold (2005)
9. KÜHBAUCH Alexander (2006)
17. GECKELER Nico Leon (2006)
18. KUNATH Florian (2005)
21. MOOG Marius (2005)

Platzierungen Damen U15:
17. MIRBACH Lili (2006)
19. KILIAN Anna (2005)

Platzierungen Herren U13:
17. MUTZKE Jonah (2007)
24. SURBER Hannes (2008)
29. GÖCER Tibet (2007)

Mehr Fechtsport auf SNordsport gibt es hier.

Zur Website der Fechter des TSG Reutlingen.

Share this:
Tags:

Kommentar schreiben

Hier können Sie einen Kommentar zu diesem Artikel abgeben. Ihr Kommentar wird von uns geprüft und dann freigegeben. Bitte geben Sie auch einen Namen und eine Email-Adresse an*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.