Fitness: TB Gaisburg bietet Functional Fitness-Kurs

Functional Fitness…

Ultimative Muskelspiele und jede Menge Sommer-Spaß beim Turnerbund Gaisburg

(red/MP) Die Sommerferien nahen und mit ihnen auch die Pause vieler Sportangebote. Nicht so beim Turnerbund Gaisburg (TBG)!
Von Ende Juli bis Ende August bietet er einen Functional Fitness Zirkel an, ein offenes und kostenloses Sommertrainingsprogramm mit Kräftigungsübungen für den ganzen Körper.

Fitnesstraining beim TB Gaisburg (Foto: TBG)

Fitnesstraining beim TB Gaisburg (Foto: TBG)

Am Angebot, das im Zeitraum 31. Juli bis 31. August jeweils montags und donnerstags von 18 bis 20 Uhr stattfindet, kann jeder kostenlos und ohne Anmeldung teilnehmen. Da im Freien auf dem Vereinsgelände des TBG (Waldebene Ost 241, 70186 Stuttgart) trainiert wird, muss das Angebot bei Regen leider ausfallen.

Der Fitnesstrend „Functional Fitness“ setzt auf freie Übungen – entweder mit Kleingeräten oder mit dem eigenen Körpergewicht. Beim angebotenen Zirkel-Training sind unter anderem das Fitnesstau und der Schlingentrainer im Einsatz. Dabei werden nicht nur einzelne Muskeln, sondern der ganze Körper in Form gebracht. Das sorgt für Stabilisierung und einen rundum fitten Body.

Jeder Teilnehmer wird in die Übungen eingewiesen und kann dann im Rahmen seiner Möglichkeiten in seinem Tempo und seiner Intensität individuell trainieren. Qualifizierte Übungsleiter stehen für Fragen und auch Korrekturen an der Ausführung der Übungen zur Verfügung.

Weitere Informationen gibt es im Internet unter www.turnerbund-gaisburg.de oder bei der Geschäftsstelle unter Tel. 46 60 00.

Infos zum Fitness-Kurs auch auf der Website des TB Gaisburg direkt.
Weitere Infos zum Turnerbund Gaisburg gibt es auf deren Website.

Anfänger-Tanzworkshop beim ATK Suebia Stuttgart
Share this:
Tags:

Kommentar schreiben

Hier können Sie einen Kommentar zu diesem Artikel abgeben. Ihr Kommentar wird von uns geprüft und dann freigegeben. Bitte geben Sie auch einen Namen und eine Email-Adresse an*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

n/a