Flag Football: 2. RegioCup bei den Silver Arrows

Der Termin für den 2. Flag Football RegioCup steht fest

(red/KK) Nachdem die DFL die Heimspiele des VfB nun auch für den Oktober festgelegt hat ist klar, dass der RegioCup am Samstag den 14. Oktober stattfinden kann, denn der VfB muss an diesem Spieltag bereits am Freitag ran. Für die Organisatoren des RegioCups ein Volltreffer. „Der Samstag war unser Wunschtag, denn da kann man morgens die Waren frisch holen und kommt an alles ran“, erklärt Klaus Krauthan, der sich unter anderem auch um den Einkauf kümmert. Natürlich wird nicht jedem der Samstag passen, einige arbeiten vielleicht auch am Samstag, aber für die Orga passt der Tag perfekt. „Zur Not kann man dann auch nochmal was nachholen, das geht sonntags nicht.“

Die Organisatoren hoffen darauf, dass der Zuspruch der Teams zur Teilnahme größer ist als im vergangenen Jahr. „Vor allem wünschen wir uns auch mehr Jugendteams“, damit es für die U15-Teams interessanter wird. Auf drei Feldern wird man im Stadion Festwiese dann spielen. Das heißt, bis zu drei Spiele können parallel stattfinden, alle 30 Minuten ein Spiel, somit 6 Spiele in der Stunde. Genug Platz und Zeit also für 14 oder mehr Teams. „Und über zahlreiche Zuschauer freuen sich dann nicht nur wir, sondern auch die Teams“, sagt Krauthan.

Die SportRegion Stuttgart ist der Partner der Silver Arrows beim Flag Football RegioCup. Deren Hauptaufgaben  sind die Beratung und Unterstützung von Kommunen, Sportverbänden und Sportvereinen bei der Akquisition, Organisation und Vorbereitung von regional bedeutsamen Sportveranstaltungen.

Weitere Infos zum RegioCup folgen, sobald die Teams fürs Turnier feststehen. Anmeldeschluss ist der 15. September. Die teilnahmeberechtigten Teams aus in und um Stuttgart sind per Mail informiert worden. Sollte die Einladung nicht eingegangen sein, so kann diese unter Vorstand@SilverArrows.de angefordert werden.

Share this:
Tags:

Kommentar schreiben

Hier können Sie einen Kommentar zu diesem Artikel abgeben. Ihr Kommentar wird von uns geprüft und dann freigegeben. Bitte geben Sie auch einen Namen und eine Email-Adresse an*

n/a