Fußball: Tag des Mädchenfußballs bei der Spvgg Stuttgart-Ost

„Vorspiel“ zum WM-Finale!

(red/moz) Erst kicken, dann WM-Finale der Frauen schauen! Klasse Sport- und Freizeitangebot für Mädchen im Alter zwischen 6 und 15 Jahren: Auf der Anlage der Spvgg Stuttgart-Ost findet am Samstag, 6. Juli, in der Zeit von 10.00 bis 14.00 Uhr, der Aktionstag „Nicht ohne meine Mädels“ statt.

Bei diesem „Tag des Mädchenfußballs“ steht der Nachwuchs im Mittelpunkt. „Wir wollen Freude an der Bewegung vermitteln“, trommelt Antje Micka, Mitarbeiterin im Fußballbezirk Stuttgart, „sollte im Anschluss die eine oder andere Gefallen finden, dann geht’s im organisierten Spielbetrieb in unseren Vereinen weiter.“

Leonie Maier, Melanie Leupolz und Giulia Gwinn sind Paradebeispiele dafür, wie Mädchen aus Württemberg den Weg nach ganz oben schaffen können. Antje Micka, die sich gefreut hat, dass mit dem VfB Obertürkheim künftig ein drittes Team aus Württemberg in der dritthöchsten Spielklasse auflaufen wird, kann fußballwillige Mädchen nur ermuntern: „Sport in der Gruppe, in der Gemeinschaft, das macht einfach Spaß.“

Der wird am Samstag, 6. Juli, auf der Waldebene Ost bei einer  Spielstraße, einem Turnier und einem Schnuppertraining ganz sicher vermittelt. Von wfv-Fördergruppen-Trainerin Derya Erkilic gibt es T-Shirts für die „Fußballerinnen von morgen“. Weitere Preise warten bei einem Gewinnspiel, bei dem es um Fragen zur Frauen-WM in Frankreich geht.

Interesse? Nähere Details gibt es bei der Mädchenreferentin des Bezirks Stuttgart, Antje Micka, unter der Mailadresse antje.micka@gmail.com .

Mehr Fußball auf SNordsport.

Share this:
Tags:

Kommentar schreiben

Hier können Sie einen Kommentar zu diesem Artikel abgeben. Ihr Kommentar wird von uns geprüft und dann freigegeben. Bitte geben Sie auch einen Namen und eine Email-Adresse an*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.