Fußball: TSV Weilimdorf mit torlosem Remis beim TSV Steinhaldenfeld

Spielbericht D-Juniorinnen: Torloses Remis beim TSV Steinhaldenfeld

TSV Steinhaldenfeld – TSV Weilimdorf  0:0

(red/DS) Nachdem die D-Juniorinnen des TSV Weilimdorf ihren Saisonstart am 14.10.2017 souverän gegen den 1. FC. Lauchau-Lauchäcker 3 mit 5:0 gewannen, ging es am 21.10.2017 im zweiten Punktspiel zum TSV Steinhaldenfeld.

Torloses Remis beim TSV Steinhaldenfeld (Foto: Privat)

Torloses Remis beim TSV Steinhaldenfeld (Foto: Privat)

In der ersten Halbzeit spielten die Giebler Mädels noch sehr unkonzentriert. Es fehlte im gesamten Spielaufbau, sodass das Team mit viel Glück torlos in die Halbzeit gehen konnte. Das Weilimdorfer Trainerteam stellte des Team nochmals ein und war sich sicher, dass es in der zweiten Halbzeit besser werden müsste. Ansonsten wäre wohl nichts Zählbares aus Steinhaldenfeld mitzunehmen.
Nach der Pause spielte der TSV Weilimdorf dann einen wesentlich besseren Fußball und machte es den Gastgeberinnen deutlich schwerer. Das Weilimdorfer Team konnte sich dadurch auch einige gute Torchancen erarbeiten, diese allerdings nicht in Zählbares umwandeln. Somit endete das Spiel nach gespielten 60 Minuten letztlich gerecht torlos mit 0:0 Unentschieden.

Am Ende waren beide Mannschaften mit dem einen Punkt zufrieden. Das nächste Punktspiel für das Team von Inge Strecker und Oli Seidel findet am 11.11.2017 in Vaihingen bei der ersten Mannschaft des FC Lauchau-Lauchäcker statt.

Für den TSV Weilimdorf spielten:
Laura (TW), Selina, Nicola, Petra, Lara, Leamarie, Nele

Mehr Fußball auf SNordsport gibt es hier.

Share this:
Tags:

Kommentar schreiben

Hier können Sie einen Kommentar zu diesem Artikel abgeben. Ihr Kommentar wird von uns geprüft und dann freigegeben. Bitte geben Sie auch einen Namen und eine Email-Adresse an*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.