Fußball: VfB Stuttgart A-Jugend mit DFB-Pokal und Vizemeisterschaft

(red/SrS) Die Fußball-A-Junioren des VfB Stuttgart haben es geschafft: Dank eines 2:1-Finalsiegs in Potsdam gegen RB Leipzig gewann der VfB-Nachwuchs den DFB-Pokal der Junioren. Obwohl sie in den ersten 20 Minuten die unterlegenere Mannschaft waren, konnten die Stuttgarter, vor allem durch die Parade von Basti Hornung, das Spiel noch einmal umdrehen und für sich entscheiden.

Eine Woche nach diesem Sieg im DFB-Pokal hat das U-19-Team des VfB Stuttgart das Endspiel um die Deutsche Meisterschaft der Fußball-A-Junioren verloren. Nach der 3:5-Niederlage in der Aspacher mechatronik Arena gegen Borussia Dortmund ist der VfB-Nachwuchs Deutscher Vizemeister. Nachdem sie mit einer 3:1 Führung in die Pause gehen konnten, mussten sie anschließend, nach einer Roten Karte für Luca Mack, fast die komplette zweite Hälfte in Unterzahel spielen. Das konnte Borussia Dortmund für sich nutzen und durch 4 weitere Tore die Deutsche Meisterschaft erlangen.

Mehr Fußball auf SNordsport.

Share this:
Tags:

Kommentar schreiben

Hier können Sie einen Kommentar zu diesem Artikel abgeben. Ihr Kommentar wird von uns geprüft und dann freigegeben. Bitte geben Sie auch einen Namen und eine Email-Adresse an*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.