Golf: Stuttgarter GC Solitude hat die Nase vorn

Stuttgarter AK18 Mädchenteam des GC Solitude hat sich den baden-württembergischen Meistertitel im Golf erspielt

(red/SrS) Auf insgesamt sechs Golfplätzen im Bodenseeraum fanden die baden-württembergischen Qualifikationsturniere im Golf zu den Deutschen Jugend Mannschaftsmeisterschaften statt. In der Altersklassen AK14 Mädchen, AK14 Jungen, AK16 Mädchen, AK 16 Jungen sowie AK18 Jungen konnten die favorisierten Teams des GC St. Leon-Rot jeweils den baden-württembergischen Meistertitel im Golf erspielen. Ein wenig überraschend schnappte sich das Mädchenteam des Stuttgarter GC Solitude den baden-württembergischen Meistertitel bei der AK18 gegen die favorisierten Nordbadener. Hier war außerdem mit dem GC Hetzenhof eine weitere Golf-Topmannschaft aus dem Raum Stuttgart am Start. Mit acht Schlägen Rückstand auf Stuttgart und nur vier auf den GC St. Leon-Rot verpasste das Team die Qualifikation zur Deutschen nur ganz knapp und musste mit dem 3. Platz vorlieb nehmen.

Da sich jeweils die beiden ersten Teams für die Titelkämpfe auf deutscher Ebene qualifiziert haben, konnten sich auch die Mädchen AK14 und AK16 sowie die Jungen AK16 des Stuttgarter GC Solitude über den Vizemeistertitel und die damit verbundene Qualifikation zur deutschen Meisterschaft freuen. Bei den Jungen AK18 entsprach der 5. Platz nicht ganz den Erwartungen und mit Platz drei bei den Jungen AK14 wurde die Qualifikation in dieser Altersklasse ganz knapp verpasst. Hingegen belegte hier das jüngste aller gestarteten Teams, der G&LC Haghof, sensationell den 2. Platz und konnte sich damit über die mehr als überraschende Qualifikation zur Deutschen freuen.

Am Wochenende 30.09. und am 01.10. finden die Finals auf deutscher Ebene statt. Auf Grund der Zuteilungen, die bereits zu Beginn der Saison durch den deutschen Golfverband erfolgt sind, haben die Jungen AK16 des Stuttgarter GC Solitude nun sogar ein Heimspiel. Weitere Austragungsorte in Baden-Württemberg sind der GC Hetzenhof bei den Jungen AK18 sowie der GC Heddesheim. Dort treten die Mädchen AK16 an. Die Jungen AK14 aus St. Leon-Rot und vom G&LC Haghof dürfen hingegen in die Hauptstadt fahren. Eine der ältesten und renommiertesten Golfanlagen Deutschlands wird für sie Gastgeber bei den deutschen Mannschaftsmeisterschaften sein: der GC Berlin-Wannsee.

Share this:
Tags:

Kommentar schreiben

Hier können Sie einen Kommentar zu diesem Artikel abgeben. Ihr Kommentar wird von uns geprüft und dann freigegeben. Bitte geben Sie auch einen Namen und eine Email-Adresse an*

n/a