Handball B-Jugend: Endlich wieder ein Sieg für die Hbi

Endlich wieder ein Sieg für die Hbi

Hbi Weil/Feu I – SV Fellbach I   16:15 (7:7)  – weibliche B-Jugend

(red/MR) Die weibliche B-Jugend der Hbi Weilimdorf/Feuerbach traf bereits am vergangenen Samstag, den 11.11 auf den SV Fellbach. Nach einigen knappen Niederlagen in Folge wollten die Mädels aus dem Stuttgarter Norden unbedingt wieder einen Sieg einfahren.

Die B-Jugend-Mädchen der Hbi im Spiel gegen Fellbach | Foto: Hbi

Die B-Jugend-Mädchen der Hbi im Spiel gegen Fellbach | Foto: Hbi

Top motiviert starteten sie in ein Spiel, das bis zum Ende knapp und spannend bleiben sollte. Zunächst ging es vielversprechend los. Die Hbi legte vor, die Fellbacherinnen glichen aus. Keine Mannschaft konnte sich absetzen. Zwar leistete sich die Hbi-Abwehr immer wieder kleine Fehler. Jedoch hatte Laura im Hbi-Tor wieder einen sehr guten Tag erwischt. Sie bügelte die Fehler ihrer Vorderleute aus und hielt ihre Mannschaft im Spiel. Beim Stand von 7:7 wurden die Seiten gewechselt.

In der zweiten Halbzeit fast das gleiche Bild. Jedoch konnten die Fellbacherinnen in der 32. Minute erstmals mit zwei Toren in Führung gehen. Gleich darauf legten sie ein weiteres Tor nach. Eine Auszeit von Trainer Yannik Siegmund und fünf Spielminuten später stand es nach Toren von Anna, Kaja und Lilli 13:13. Die Partie war wieder offen.
Eine spannende Schlussphase begann. Mit zwei erfolgreichen und zwei verschossenen 7-Metern für die Hbi, einer 2-Minute-Strafe für das Hbi-Team und zwei 2-Minuten-Strafen für die Gäste aus Fellbach bot sie viel Spannung und Dramatik. Die Entscheidung fiel eine Minute vor Schluss durch einen 7-Meter. Malin verwandelte ihn eiskalt und die weibliche B-Jugend hatte ihren zweiten Saisonsieg endlich geschafft. Mit 16:15 schlägt die weibliche B-Jugend der Hbi den SV Fellbach in einer knappen und spannenden Partie.

Für die Hbi Weilimdorf/Feuerbach spielten:
Im Tor: Laura Paukner
Im Feld: Kaja König (2), Hannah Knauer (1), Hanna Lindner (1), Maja Karle, Anna Sikler (4), Antonia Pranjic, Lilly Paul (5), Anja Klaus, Sandra Schimanko, Malin Raith (3), Kim Brauel und Merit Willig
An der Seitenlinie: Yannik Siegmund

Mehr Handball-Berichte auf SNordsport finden Sie hier.

Mehr Infos zu den Handballern der Hbi Weilimdorf/Feuerbach gibt es auf deren Website.

 

Share this:
Tags:

Kommentar schreiben

Hier können Sie einen Kommentar zu diesem Artikel abgeben. Ihr Kommentar wird von uns geprüft und dann freigegeben. Bitte geben Sie auch einen Namen und eine Email-Adresse an*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.