Handball: TVB 1898 Stuttgart trifft 4 Personalentscheidungen

Zwei Neuzugänge und zwei Abgänge beim TVB

(red/PK) Der Handball-Bundesligist TVB Stuttgart trifft weitere Personalentscheidungen für die Saison 2019/20.
Rückraumspieler Rudolf Faluvegi von Cesson Rennes MHB (Frankreich) erhält beim TVB einen Zwei-Jahres-Vertrag. Nachwuchsspieler Nick Lehmann wechselt von der 2. Mannschaft ins Bundesligateam. Michael Schweikardt wird seine aktive Karriere beim TVB beenden. Jonas Maier wird den Verein verlassen.

Jürgen Schweikardt mit Neuzugang Rudolf Faluvegi | Foto: TVB

Jürgen Schweikardt mit Neuzugang Rudolf Faluvegi | Foto: TVB

Neuzugang Rudolf Faluvegi wechselte nach vier Jahren in seiner Heimat in Ungarn, in der er stets im EHF-Cup aktiv war, 2017 zum Champions League Teilnehmer HBC Nantes (Frankreich). Aufgrund einer Verletzung und der darauffolgend fehlenden Spielpraxis wechselte der 1,93m große Ungar im Winter zu Cesson Rennes MHB. Faluvegi ist im Rückraum flexibel einsetzbar und soll beim TVB hauptsächlich auf Rückraum Mitte eingesetzt werden. Faluvegi unterschreibt beim TVB einen Zwei-Jahres-Vertrag bis zum 30. Juni 2021.

Youngster Nick Lehmann spielt seit der D-Jugend beim TVB und erhält nun die Möglichkeit, sein Können regelmäßig in der 1. Bundesliga unter Beweis zu stellen. In dieser Saison zeigt der 19-jährige Torhüter starke Leistungen in der 2. Mannschaft des TVB und wird ab der kommenden Runde dann als Nummer 2 im Kasten der Profis stehen.

Der aus der eigenen Jugend stammende Michael Schweikardt wird zum Saisonende seine aktive Karriere beim TVB beenden. 2012 kam der Spielmacher aus Melsungen wieder zurück zu seinem Heimatverein und stieg mit dem TVB 2015 in die stärkste Liga der Welt auf. Schweikardt, der aktuell nebenbei seine A-Lizenz Trainerausbildung macht, hatte maßgeblichen Anteil daran, dass sich der TVB in den folgenden Jahren in der DKB Handball-Bundesliga immer weiter etablieren konnte.

Auch der 25-jährige Torhüter Jonas Maier wird den TVB im Sommer verlassen. Nach zwei Jahren in Stuttgart möchte er in Zukunft wieder mehr Spielpraxis sammeln und schaut sich daher im Moment nach einer neuen Herausforderung um.

Mehr Handball-Berichte auf SNordsport finden Sie hier.

Mehr Infos zum TVB 1898 Stuttgart finden Sie auf deren Website.

Share this:
Tags:

Kommentar schreiben

Hier können Sie einen Kommentar zu diesem Artikel abgeben. Ihr Kommentar wird von uns geprüft und dann freigegeben. Bitte geben Sie auch einen Namen und eine Email-Adresse an*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.