Handball: TVB verlängert Sponsoring mit Wohninvest und kooperiert mit VfB

Co-Sponsor Wohninvest bleibt bis mindestens 2021 Partner des TVB Stuttgart

(red/PK) Der TVB Stuttgart hat den Vertrag mit Co-Sponsor Wohninvest bis 2021 verlängern können. Darüber hinaus hat das Unternehmen sein Engagement beim Handball-Bundesligisten ausgebaut.

Die Wohnivest Holding GmbH ist seit 2016 Co-Sponsor des TVB Stuttgart und hat in dieser Zeit sein Engagement beim Bundesligisten immer wieder ausgebaut. Das 2005 gegründete Unternehmen mit Sitz in Fellbach ist auf Gewerbe- und Büroimmobilien deutschlandweit spezialisiert. Das Logo von Wohninvest ziert darüber hinaus sowohl die Rückseite des Trikots als auch die der Hose des TVB.

„Mit der Vertragsverlängerung mit unserem Co-Sponsor Wohninvest konnten wir einen weiteren wichtigen Schritt in unserer Entwicklung gehen. Dass das Engagement in diesem Zuge sogar noch ausgeweitet wurde, freut uns enorm. Wir bedanken uns bei Wohninvest für das entgegengebrachte Vertrauen in den TVB und unsere tägliche Arbeit und freuen uns auf die weitere gemeinsame Zukunft,“ erklärt TVB-Geschäftsführer Sven Franzen.

„Mit dem TVB Stuttgart fühlen wir uns seit Anbeginn unserer Zusammenarbeit eng verbunden. Wir teilen gemeinsame Werte, wie Bodenständigkeit, Ambition und Leidenschaft für unsere Fachbereiche. Darüber hinaus möchten wir als Wohninvest unserer sozialen Verantwortung gerecht werden und Spitzensport in der Region fördern. Wir sind sehr glücklich darüber, unsere vertrauensvolle Zusammenarbeit mit dem TVB Stuttgart fortsetzen zu können“, so Michele Vulcano, Abteilungsleiter PR bei der Wohninvest Holding GmbH.

TVB startet Kooperation mit VfB Stuttgart VfB unterstützt Bundesliga Handballer im Merchandising

(red/PK) Der TVB Stuttgart und der VfB Stuttgart starten eine gemeinsame Kooperation. Der Verein aus Bad Cannstatt unterstützt den Handball-Bundesligisten im Einkauf und Vertrieb seiner Merchandisingartikel.

Der TVB hat damit kurzfristig eine sehr gute Lösung gefunden, von der er sich eine Weiterentwicklung im Bereich Merchandising verspricht. Bereits seit einiger Zeit tauschen sich die beiden Vereine eng aus und arbeiten im Rahmen verschiedener Projekte eng zusammen.

Der VfB Stuttgart koordiniert somit nicht nur den Verkauf von Fanartikeln bei den Heimspielen des TVB, sondern auch den Betrieb des Online-Fanshops, welcher nun hier zugänglich sein wird. Im ersten Schritt werden die VfB-Kanäle zum Verkauf genutzt.

„Wir sind sehr froh darüber mit dem VfB Stuttgart einen hochprofessionellen Partner an der Seite zu haben, der uns fortan im Bereich Merchandising unterstützt. Aufgrund der Nähe unserer beiden Heimspielstätten, pflegen wir schon seit längerem eine sehr vertrauenswürdige Beziehung“, beschreibt Philipp Klaile, Leiter Vertrieb und Kommunikation des TVB, das Verhältnis zwischen den beiden Clubs.

Jens Bräuning, Bereichsleiter Ticketing, Merchandising und Fußballschule: „Wir freuen uns im Team auf ein ganz tolles Projekt, mit dem wir unser Portfolio wieder um einen weiteren Baustein ergänzen und sind uns sicher mit unserer Expertise und langjährigen Erfahrungen den TVB optimal unterstützen zu können. Beide Parteien werden von den Synergien und dem Austausch profitieren.“

Mehr Handball-Berichte auf SNordsport finden Sie hier.

Mehr Infos zum TVB 1898 Stuttgart finden Sie auf deren Website.

Share this:
Tags:

Kommentar schreiben

Hier können Sie einen Kommentar zu diesem Artikel abgeben. Ihr Kommentar wird von uns geprüft und dann freigegeben. Bitte geben Sie auch einen Namen und eine Email-Adresse an*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.