Radsport: Baier ist BMX-Vizeweltmeister

Maik Baier wird zweiter bei den BMX-Weltmeisterschaften

(red/SrS) Der gebürtige Bietigheimer Maik Baier, Mitglied des BMX Club Württemberg, hat bei den BMX-Weltmeisterschaften in Rock Hill in den USA die Silbermedaille im Challengerennen der Männer (25-29 Jahre) gewonnen. Baier hatte alle Vorläufe für sich entschieden und sich im Finale vom vierten Platz in der Startphase auf den Silberrang vorgearbeitet.

Share this:

Kommentar schreiben

Hier können Sie einen Kommentar zu diesem Artikel abgeben. Ihr Kommentar wird von uns geprüft und dann freigegeben. Bitte geben Sie auch einen Namen und eine Email-Adresse an*

n/a