Ringen: SG Weilimdorf bei Bezirks-Meisterschaften & Kaderturnier

Am vergangenen Wochenende kämpften die Schüler der Weilimdorfer Ringer um die Titel im Einzel und in der Mannschaft. Parallel vertrat Felix Bohn die Abteilung beim Deutschen Ringerbund.

(red/SS) Am vergangenen Samstag wurden in Weilimdorf die Bezirksmeisterschaften der B-, C, D- und E-Jugend ausgetragen, wobei 98 Sportler aus 12 Vereinen in die Lindenbachhalle um den Bezirksmeistertitel kämpften. Die Weilimdorfer Mädchen und Jungen hatten viel Spaß und zeigten vor heimischem Publikum tolle Kämpfe. Die SGW Jugend gewann nicht weniger als 15 Medaillen und erreichte in der Vereinswertung Platz 2.

Die Ergebnisse im Einzelnen finden Sie auf der Homepage der Weilimdorfer Ringer.

Die Weilimdorfer Jugend bei den Bezirksmannschaftsmeisterschaften 2020 | Foto: SGW

Die Weilimdorfer Jugend bei den Bezirksmannschaftsmeisterschaften 2020 | Foto: SGW

Am gleichen Ort wurden am darauffolgenden Tag die Bezirksmannschaftsmeisterschaften ausgetragen. Gerungen wurde in zwei Altersgruppen: fünf Schülermannschaften (Jg. 2006 bis 2010) und vier Kids-Mannschaften (Jg. 2010 bis 2014) aus dem Bezirk Stuttgart waren dabei. Die Kids wie auch die Schüler der SGW kämpften tapfer und erreichten beide Platz 3.

Ebenfalls am Samstag startete Felix Bohn beim Kader-Pflichtturnier des Deutschen Ringerbundes im bayrischen Bindlach. Wie jedes Jahr folgten alle Deutschen Spitzenringer der Einladung von Bundestrainer Maik Bullmann, der eine erfolgreiche Teilnahme als Voraussetzung für internationale Einsätze voraussetzt. Felix zeigte eine überzeugende Leistung und wurde am Ende mit vier Siegen und einer Niederlage Zweiter in einem Feld von 12 Startern in der Gewichtsklasse bis 55 kg.

Die einzelnen Ergebnisse sind ebenfalls auf der Homepage abrufbar.

Mehr Berichte über die Ringer bei SNordsport finden Sie hier.

Share this:
Tags:

Kommentar schreiben

Hier können Sie einen Kommentar zu diesem Artikel abgeben. Ihr Kommentar wird von uns geprüft und dann freigegeben. Bitte geben Sie auch einen Namen und eine Email-Adresse an*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.