Schach: Die Stuttgarter Schachmeisterschaft 2019 startet an Himmelfahrt

Schach-Meister und -Amateure treffen Ende Mai in Stuttgart aufeinander

(red/JH) Seit 1996 wird die Stuttgarter Stadtmeisterschaft im Schach jedes Jahr für alle Schachspielerinnen und Schachspieler als offenes und international ausgerichtetes Event ausgetragen. Traditionell findet die Veranstaltung am langen Himmelfahrts-Wochenende statt, in diesem Jahr also vom 30. Mai bis zum 2. Juni. Austragungsort ist die Stadthalle in Ditzingen. Organisatoren sind die Schachabteilungen des SSV Zuffenhausen (Turniergründer) und des TSF Ditzingen sowie der Schachverein Stuttgart-Wolfbusch.

Die Veranstaltung hat sich mit ihren erfahrenen Organisatoren, wegen der guten Spiel- und Analysemöglichkeiten sowie der preisgünstigen und schmackhaften Bewirtung durch ein erfahrenes Küchenteam längst einen guten Ruf erworben. Entsprechend den Vorjahren werden wieder etwa 300 Turnierteilnehmer aus dem In- und Ausland erwartet. Diese haben an den dreieinhalb Spieltagen grundsätzlich 7 Partien nach dem sog. Schweizer System zu absolvieren, wobei ab der zweiten Runde jeweils etwa punktgleiche Gegner zugelost werden.

Der Preisfond beträgt rund 7.500€.

Die Teilnehmer können je nach ihrer Spielstärke, welche an ihren Wertungszahlen gemessen wird, in drei Teil-Turnieren antreten. Das A-Turnier ist dabei den stärksten Spielern vorbehalten, darunter werden einige Großmeister und weitere internationale Titelträger sein, zudem starke nationale und regionale Turnierspieler. Im A- Turnier wird der Turniersieger und Gewinner des Hauptpreises von 1.000 € ermittelt.

Impressionen aus der offenen, internationalen Stuttgarter Stadtmeisterschaft im Schach | Foto: SV Stuttgart-Wolfbusch

Impressionen aus der offenen, internationalen Stuttgarter Stadtmeisterschaft im Schach | Foto: SV Stuttgart-Wolfbusch

Nominelle Favoriten für den Turniersieg sind die bisher angemeldeten fünf Großmeister. Unter ihnen ist der 21 Jahre alte Bundesligaspieler Jan-Christian Schröder (SV Hofheim), der bereits das Turnier von 2017 gewonnen hat.

Im B-Turnier werden meist erfahrene Vereinsspieler aufeinander treffen. Das C-Turnier ist sowohl für jugendliche Spieler als auch für Erwachsene mit meist wenig Erfahrung im Turnierschach vorgesehen.

Die Veranstaltung startet am Donnerstag, 30. Mai (Feiertag) um 10.30 Uhr in der Ditzinger Stadthalle. Kurzfristig Entschlossene können sich vor Ort noch bis spätestens 9.15 Uhr anmelden.

Die Siegerehrung ist am Sonntag, 2. Juni, nach der letzten Runde gegen 15.30 Uhr vorgesehen. Zuschauer sind willkommen. Sie können bei freiem Eintritt Partien beobachten und sich im Foyer selbst in freiem Spiel betätigen.

Die Ausschreibung des Turniers mit Anmelde- und Preisgeldregelungen sowie weiteren Informationen findet man hier.

Kontaktpersonen für Anfragen und Presseinformationen: 

Michael Meier (Abteilungsleiter Schach SSV Zuffenhausen)
E-Mail: schach@ssv-zuffenhausen.de
Telefon: 07191/59075

Dr. Johannes Häcker (Vorsitzender SV Stuttgart-Wolfbusch)
E-Mail: joh.haecker@gmx.de
Telefon: 0711/ 8873049

Mehr Schachsport auf SNordsport gibt es hier.

Share this:
Tags:

Kommentar schreiben

Hier können Sie einen Kommentar zu diesem Artikel abgeben. Ihr Kommentar wird von uns geprüft und dann freigegeben. Bitte geben Sie auch einen Namen und eine Email-Adresse an*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.