Softball: Woodpeckers beim Slowpitchturnier der Raubritter

Der Schlagmann des SV Pattonville | Foto: Susanne Neeb

Der Schlagmann des SV Pattonville | Foto: Susanne Neeb

(red/NR) Die Kornwestheim Woodpeckers traten am vergangen Wochenende beim alljährlichen Slowpitchturnier der Raubritter an. Gleich am Samstag konnten die Softballer des SV Pattonville den starken Rivalen Hörsaal 13 aus Mannheim mit 14:9 schlagen. Davon beflügelt ließ die Kornwestheimer Offensive den Hemsbach Tigers wenig Chancen und entschieden das Spiel mit 18:5 für sich.

Im letzten Spiel des Tages gerieten die Woodpeckers gleich im ersten Inning gegen Truck Star aus der Schweiz mit 0:5 in Rückstand. Durch eine gute Defensivleistung und kontinuierliche Schlagkraft konnte aber auch dieses Spiel mit 13:8 für sich entschieden werden. Am Sonntagmorgen ließ die Verteidigung der Spechte trotz stürmischen Winds die Feldmeister aus Heidelberg gar nicht erst ins Spiel kommen und gewann erneut mit 19:1. Bei der letzten Begegnung spielten die Woodpeckers befreit auf und bezwangen auch die ausrichtende Mannschaft, die Schriesheim Raubritter mit 22:6. Somit konnten die Softballer des SVP ihren letztjährigen Titel beim Raubrittercup ungeschlagen verteidigen.

Mehr Softball auf SNordsport gibt es hier.

Weitere Infos gibt es auf der Website des SV Pattonville.

Share this:
Tags:

Kommentar schreiben

Hier können Sie einen Kommentar zu diesem Artikel abgeben. Ihr Kommentar wird von uns geprüft und dann freigegeben. Bitte geben Sie auch einen Namen und eine Email-Adresse an*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.