Tanzen: TSZ bei WDSF-Turnier & Deutschlandpokal

WDSF Lyon: starke Konkurrenz für Leonte/Limonova und Ehepaar Rommel

Limonova und Leonte in Lyon | Foto: TSZ

Limonova und Leonte in Lyon | Foto: TSZ

(red/DN) Am Sonntag 24. Februar fand in Lyon ein International Open Standard-Turnier mit 54 Paaren statt.

Emil Leonte und Kristina Limonova setzten sich in einem starken Feld mit Paaren aus der ganzen Welt gegen ihre Konkurrenz durch und qualifizierten sich für das Finale. Herzlichen Glückwunsch zum 5. Platz!

Am selben Tag tanzten auch die Sen. III S-Standard Paare ein Open-Turnier, bei dem Albert und Andrea Rommel starteten.

Sie qualifizierten sich nach zwei Runden deutlich für das Semifinale und belegten hier als bestes deutsches Paar einen hervorragenden 8. Platz von 36 Paaren. Vor den Beiden lagen nausschließlich italienische Paare!

Chiara und Kyrylo in Bad Aibling | Foto: TSZ

Kyrylo und Chiara bestes TBW-Paar beim Deutschlandpokal in Bad Aibling

(red/DN) 35 Paare traten zum Deutschlandpokal der Junioren I Latein in Bad Aibling an. Der Ausgang des Turniers war völlig offen, denn von den Vorjahresfinalisten war nur noch ein Paar mit am Start.

Bestes Paar des TBW wurde Kyrylo Avtushko und Chiara Rapino vom Tanzsportzentrum Stuttgart-Feuerbach auf dem neunten Platz. Vielen Dank an Julia Niemann für die Unterstützung vor Ort.

Mehr Tanzsport auf SNordsport gibt es hier.

Die Website des TSZ Stuttgart-Feuerbach finden Sie hier.

Share this:
Tags:

Kommentar schreiben

Hier können Sie einen Kommentar zu diesem Artikel abgeben. Ihr Kommentar wird von uns geprüft und dann freigegeben. Bitte geben Sie auch einen Namen und eine Email-Adresse an*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

n/a