Tennis: Damen-Bundesliga: TEC Waldau Stuttgart – TT Regensburg

Damen-Bundesliga 2018
TEC Waldau Stuttgart – Eckert Tennis Team Regensburg

Donnerstag, 10. Mai, Spielbeginn 11.00 Uhr

Der TEC Waldau Stuttgart muss zum Heimauftakt in der Tennis-Bundesliga am Donnerstag (Spielbeginn 11.00 Uhr) auf Mona Barthel verzichten, die sich beim Turnier in Madrid eine Rückenverletzung zugezogen hat und in dieser Woche leider pausieren muss.

„Ich hätte gerne gespielt, aber mit diesen Schmerzen macht es leider keinen Sinn.“, so Mona Barthel, die hofft, am Samstag beim WTA-Turnier in Rom wieder spielen zu können. Dann würde sie auch beim Heimspiel gegen Hannover am Freitag, 18. Mai, für die Waldau aufschlagen.

„Wir freuen uns auf das Heimspiel gegen Regensburg und werden versuchen, den Deutschen Meister auch ohne Mona etwas zu ärgern, was uns in den beiden letzten Jahren immer gelungen ist.“, so Mannschaftsführer Thomas Bürkle zum Spiel am Donnerstag.

Die Waldau-Damen werden erneut von Anna Zaja angeführt, die am Sonntag in Karlsruhe ihr siebtes Bundesliga-Einzel in Serie gewinnen konnte.

„Uns ist klar, dass Regensburg nach der peinlichen Vorstellung in Hannover auf der Waldau mit einer anderen Mannschaft antreten wird, um sein Saisonziel nicht zu gefährden. Wir haben in diesem Spiel nichts zu verlieren und hoffen auf die Unterstützung vieler Zuschauer am Feiertag.“, so Bürkle weiter. Die Mannschaft brennt nach der unglücklichen Auftaktniederlage in Karlsruhe und hofft auf eine Überraschung gegen Regensburg.

Bei Regen wird übrigens erstmals in der vereinseigenen Eduardo Garcia Halle direkt auf dem Waldau-Gelände gespielt.

Share this:
Tags:

Kommentar schreiben

Hier können Sie einen Kommentar zu diesem Artikel abgeben. Ihr Kommentar wird von uns geprüft und dann freigegeben. Bitte geben Sie auch einen Namen und eine Email-Adresse an*

n/a