Volleyball: Endlich geht es wieder los…

Die Raben landen in der SCHARRENA

Vorschau: Allianz MTV Stuttgart vs. Rote Raben Vilsbiburg (Sonntag, 17.15 Uhr)

Wie lange haben wir darauf gewartet… endlich geht es wieder los: das erste Heimspiel in der neuen Saison 2020/2021 der Volleyball-Bundesliga.

LET’S GET THE PARTY STARTED

(red/RR) Unter diesem -nun ja- Motto, eröffnet das MTV-Team an diesem Sonntagabend den 4.10.2020 um 17:15 Uhr die „Mission Play-Off Finale“. Gegner sind die Roten Raben aus Vilsbiburg. Verein, Team und Fans haben sehnlichst darauf gewartet, gebangt, ob überhaupt eine Durchführung möglich ist. Nun ist der Tag da, und das mit Fans. Alles ist also bereitet für einen schönen Rahmen rund um das Auftaktmatch gegen die Gäste aus dem Kreis Landshut.

Krystal Rivers will auch in der neuen Saison wieder voll angreifen | Archivfoto: Allianz MTV Stuttgart

Krystal Rivers will auch in der neuen Saison wieder voll angreifen | Archivfoto: Allianz MTV Stuttgart

Der erste Spieltag einer Saison ist immer etwas Besonderes. Wie startet die Mannschaft in die Runde, wie fügen sich die Neuzugänge ein? Alles normalerweise Fragen, denen sich die Fans in der SCHARRena an einem „normalen“ Saisonstart widmen. Doch das Jahr 2020 bzw. die startende Volleyball-Saison 20/21 ist alles andere als normal. Einerseits ist das Thema Covid-19 schon so oft thematisiert worden, dass es dem Volleyball-Fan bereits zum Hals heraushängt. Andererseits erfordert die Situation rund um die Pandemie leider immer wieder Aufmerksamkeit. Einfach weil es eine, für alle Beteiligten, nie dagewesene Situation ist.

Aber – um sich auf das Sportliche zu konzentrieren – nun fliegen endlich wieder die Bälle durch die SCHARRena. Das Team von Trainer Giannis Athanasopoulos kann den Saisonstart natürlich kaum erwarten. Dass der Coach dieses Jahr eine spannende Truppe um sich hat, zeigte sich schon in diversen Testspielen, nicht zuletzt dem öffentlichen Testturnier Anfang September. Die abgewanderten Akteurinnen etwa wurden durch Rückkehrerinnen wie Micheala Mlejnkovà oder Athina Papafotiou mehr als adäquat ersetzt, wichtige Säulen wie Kapitänin Krystal Rivers oder Libera Roosa Koskelo konnten gehalten werden. In diesem Sinne können sich die Anhänger auf eine interessante und leistungsstarke Mannschaft freuen. Dies deutete sich schon in der Vorbereitung an, schloss man diese doch, unter anderem durch Siege gegen Sm’Aesch Pfeffingen, ASPTT Mulhouse und den USC Münster, ungeschlagen ab.

Nun kommen also die Roten Raben aus Vilsbiburg zum ersten Pflichtspiel in die SCHARRena. Das Spiel gegen das Team von Neu-Coach Florian Völker wird die erste echte Bewährungsprobe für die Stuttgarter Gastgeberinnen. Zumal die Gäste aus Bayern ihre Top-Spielerinnen wie Diagonalangreiferin Nikki Taylor (Platz 6 der Scorer-Liste vergangene Saison) oder die Belgierin Jodie Guilliams (Platz 14 der Scorer-Liste vergangene Saison) halten konnte. Darüber hinaus wurden einige vielversprechende Neuzugänge geholt, wie etwa Mittelblockerin Kayla Haneline aus Finnland, oder die starke Danielle Brisebois, die Trainer Völker aus Erfurt mit an die Große Vils brachte. Alles in allem treffen die Allianz-MTV-Damen damit zum Auftakt auf einen sehr unangenehmen Gegner, der auch letzte Saison mit Siegen in Dresden und in Aachen durchaus auf sich aufmerksam machen konnte. Der letztjährige Tabellenzweite trifft nun also auf den fünftplatzierten der letzten Spielzeit. Auch wenn die Tabelle auf Grund der abgebrochenen Saison ohne Play-Offs natürlich nicht die ganz große Aussagekraft hat, und zu Beginn einer Runde jede Mannschaft erstmal zusammenfinden muss, die Fans in der SCHARRena können sich auf ein spannendes Duell freuen.

Nach dem Theater rund um die Spielabsage in der Champions-League brennt die Mannschaft nun darauf, endlich einzugreifen. Wir alle freuen uns auf eine spannende sowie erfolgreiche Saison, die hoffentlich regulär beendet werden kann. In diesem Sinne auf ein schönes Spiel heute Abend hier in Stuttgart und auf einen erfolgreichen Start.

Alle SNordsport-Artikel zum Thema Volleyball gibt’s hier.

Weiter zur Homepage der Allianz MTV Stuttgart.

Share this:
Tags:

Kommentar schreiben

Hier können Sie einen Kommentar zu diesem Artikel abgeben. Ihr Kommentar wird von uns geprüft und dann freigegeben. Bitte geben Sie auch einen Namen und eine Email-Adresse an*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.