Volleyball: Roosa Koskelo als weitere Libera verpflichtet

Allianz MTV Stuttgart: Kader beinahe komplett

Libera Roosa Koskelo als weitere Libera verpflichtet

(red/KK) Bis auf eine Mittelblockerin sind nun alle Positionen für die Saison 2018/2019 besetzt!

Roosa Koskelo wird neue Libera bei Allianz MTV Stuttgart | Foto: Allianz MTV

Roosa Koskelo wird neue Libera bei Allianz MTV Stuttgart | Foto: Allianz MTV

Nachdem das Team letzte Woche auch die letzte freie Außenangriffsposition mit Sarah Wilhite aus den USA besetzen konnten, freut sich die Teamleitung des MTV, bekanntgeben zu können, dass die Finnin Roosa Koskelo in der neuen Saison gemeinsam mit Annie Cesar das Libera-Duo bilden wird. Somit setzt der Allianz MTV Stuttgart auch in der kommenden Spielzeit auf zwei Liberas.

Die 1,64 m große Koskelo aus Finnland spielte seit 2016 für Branik Maribor, mit dem sie sowohl 2017 als auch 2018 slowenischer Meister wurde. Bereits in Finnland begann sie mit ihrer Titelsammlung, indem sie 2012, 2014 und 2015 den finnischen Pokal gewann. Außerdem steht die 26-Jährige regelmäßig im Aufgebot der finnischen Nationalmannschaft.

„Die Neuverpflichtung von Roosa war für uns keine einfache Entscheidung“, erklärt Sportdirektorin Kim Renkema. „Teodora hat eine fantastische Saison gespielt und wir wünschen ihr alles Gute auf ihrem Weg, den sie mit Sicherheit gehen wird. Wir haben uns für die kommende Spielzeit bewusst nicht für eine erste Libera, wie es Teodora gewesen wäre, entschieden. Wir sind stolz darauf, dass Annie die Herausforderung insbesondere in den PlayOffs angenommen hat und möchten ihr die Chance geben, sich weiter zu entwickeln. Roosa ist eine gute und sehr schnelle Libera, eine Abwehrspezialistin, die ich auf demselben Niveau wie Annie sehe. Ich freue mich auf einen gesunden und positiven Konkurrenzkampf der beiden. Wen wir dann auf dem Feld sehen werden, wird sich noch entscheiden.“

Alle SNordsport-Artikel zum Thema Volleyball gibt’s hier.

Weiter zur Homepage der Allianz MTV Stuttgart.

Share this:
Tags:

Kommentar schreiben

Hier können Sie einen Kommentar zu diesem Artikel abgeben. Ihr Kommentar wird von uns geprüft und dann freigegeben. Bitte geben Sie auch einen Namen und eine Email-Adresse an*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

n/a