Volleyball: TVC Herren 2 gewinnen Relegationskrimi

TVC Herren 2 gewinnen den Relegationskrimi und steigen auf.

TVC Damen 2 verpassen den Aufstieg.

Herren: TV Cannstatt – SSF Stuttgart  3:2

(red/GS) Das Herren 2-Team von TV Cannstatt-Volleyball hat sich am Samstag, 13.04.2019, in der Sporthalle Stuttgart-Freiberg nach einem nervenaufreibenden und bis (fast) zum Schluss teilweise heftigst umkämpften Fünfsätzespiel den Aufstieg zurecht mit einer insgesamt wahren Energieleistung errungen.

TV Cannstatt Herren 2 gewinnen den Relegationskrimi und steigen auf | Foto: TVC

TV Cannstatt Herren 2 gewinnen den Relegationskrimi und steigen auf | Foto: TVC

Endergebnis: TV Cannstatt – SSF Stuttgart: 3:2

Satzergebnisse: 22:25, 25:15, 10:25, 28:26, 15:6

Spielverlauf:
Satz eins war ein einigermaßen ausgeglichenes Spiel, das am Schluss den erfahreneren, an schnellere und stärker geschlagenere Bälle gewöhnten Tabellenachten der nächsthöheren Spielklasse mit 25:22 mit leichtem Vorsprung vorne sah.
War es Unterschätzung des Gegners durch den SSF nach dem ersten gewonnenen Satz oder die Gewöhnung an das Niveau des ersten Satzes des Gegners durch die Cannstatter? – Egal, diese zeigten im zweiten Satz dem höherklassigen Team, dass sie auch spielen können – und wie: 25:15.
Im dritten Satz war es dann genau umgekehrt: Bei den Cannstattern klappte nichts mehr, dafür legten sich die SSFler ins Zeug und gewannen mit heftigen 15 Punkten Vorsprung, 25:10!
Nun ging es um die (erste) Entscheidung: Gesamtsieg für SSF oder fünfter Satz nach Satzgewinn durch TVC? Anfangs sah es nach der ersten Alternative aus, aber gegen Schluss kämpften sich die TVCler heran (20:23 bis 24:24!), wehrten mehrere Matchbälle ab und … entschieden den Satz für sich, 28:26!

Also fünfter Satz mit Tiebreak bis 15 Punkte! Der vorhergegangene Satz schien die Energiereserven der SSFler aufgebraucht zu haben, außerdem begann der TVC auf der Feldhälfte, auf der er seine bisherigen Gewinnsätze gespielt hatte. – Aberglaube hin oder her, auch jetzt machten die TVCler hier ihre Punkte, bei SSF Stuttgart klappte nicht mehr viel oder war gar die Kondition nicht ausreichend? Die TV Cannstatt-Herren kämpften dagegen weiter wie gegen Ende des vierten Satzes, legten immer mehr Abstand zwischen sich und die Gegner, ließen sich vom Feldhälftenwechsel bei Erreichen von 8 Punkten nicht irritieren, sondern bauten den Vorsprung eins ums andere weiter aus bis zum Satzgewinn mit 15:6!

Team TV Cannstatt-Volleyball (Name (Position, Trikotnummer)):

TV Cannstatt Herren 2 gewinnen den Relegationskrimi und steigen auf | Foto: TVC

TV Cannstatt Herren 2 gewinnen den Relegationskrimi und steigen auf | Foto: TVC

Heinig (A, 2), Hess (A, 99), Hussein, D. (A, 29), Hussein, N. (D/A, 43), Nolte (50, Z), Saladin (A, 22), Schelling, A. (Z, 16) (Kapitän), Scherbaum (Dia, 49), Slovic (M, 44) (Spielkapitän), Voss (M, 11), Weller (Dia, 51), Roidmayer (A), Coaches: Mühlbradt, Schelling, A. .

(Verhindert: Buxell-Brodtreiss, Fiedler, Friedrich, Khalid, Müller, Shetty, Stach)

Einmal mehr ist damit ein Team des TV Cannstatt zum Stolperstein für den SSF Stuttgart geworden. Bereits im ersten Jahr des Bestehens des damals einzigen Herrenteams des ’neuen‘, wiedergeborenen TV Cannstatt-Volleyball war es der TVC, der in der Saison 2009/2010 am letzten Spieltag durch einen Sieg über den Tabellenführer den SSF Stuttgart überholte und als Tabellenzweiter aufstieg.

Auch die anderen Duelle zwischen beiden Vereinen waren oft bedeutungsschwer: 2017/2018 waren es die Spiele, die die TVCler die entscheidenden Punkte kosteten, die einen Aufstieg verhinderten, dem SSF Stuttgart dafür ermöglichten.

Bei den parallel ausgetragenen Relegationsspielen der Damen zwischen ASV Botnang 2, TV Cannstatt 2 und VSG Kernen war das Botnanger Team mit zwei erst am Vortag reaktivierten ehemaligen Spielerinnen höherer Klassen (eine Nationalspielerin, eine weitere, bisher mehrere Klassen höher Spielenden) erfolgreich (3:1 gegen VSG Kernen, 3:2 gegen TV Cannstatt).

Die TVC-Damen werden somit nächstes Jahr wieder den Aufstieg anstreben, dann am Besten als Erste mit Direktaufstiegsrecht.

Alle SNordsport-Artikel zum Thema Volleyball gibt’s hier.

Weiter zur Homepage der TVC-Volleyballer.

Share this:
Tags:

Kommentar schreiben

Hier können Sie einen Kommentar zu diesem Artikel abgeben. Ihr Kommentar wird von uns geprüft und dann freigegeben. Bitte geben Sie auch einen Namen und eine Email-Adresse an*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.