Ringen: WM-Bronze für Jello Krahmer vom ASV Schorndorf

Der Ringer Jello Krahmer vom ASV Schorndorf hat bei den U-23-Weltmeisterschaften im polnischen Bydgoszcs die Bronzemedaille gewonnen. Der 21-jährige Schwergewichtler kam in der Gewichtsklasse bis 130 Kilogramm bis ins Halbfinale des griechisch-römischen Stils. Dort unterlag er dem späteren Sieger Sergey Semenov aus Russland. Der Kampf um Bronze endete gegen Arata Sonoda aus Japan mit einem Erfolg des Schorndorfers.

Alle SNordsport-Artikel zum Thema Ringen.

 

Share this:
Tags:

Kommentar schreiben

Hier können Sie einen Kommentar zu diesem Artikel abgeben. Ihr Kommentar wird von uns geprüft und dann freigegeben. Bitte geben Sie auch einen Namen und eine Email-Adresse an*

n/a